Klärungshilfe Führungskräftecoaching Team- und
Organisationsentwicklung
Kommunikationsberatung Überblick Einzelarbeit Gruppen & Kurse Space-Clearing Energiearbeit Vita Preise Kontakt Kundenstimmen & Links Rena Friedrich

2018.......

Abschied und auf Wiedersehen


Liebe Freunde und Interessierte,

 

nach fünf Jahren in der Praxis, im "Räumchen", verabschiede ich mich aus Frankfurt.

Mein Lebensplan sieht nun eine große Reise durch Europa vor, die mich einige Zeit aus Frankfurt wegführt.

 

Ich danke Euch für Euer Interesse, Euer Vertrauen und Treue über die zurückliegenden Jahre hinweg!

 

Mir war es eine große Freude Euch zu begleiten und mit Euch ein Stück des Weges zu gehen, was mich sehr bereichert hat.

 

Für Fernheilung, energetische Begleitung von schwierigen Situationen (OP, Prüfungen u.ä.) und Rat stehe ich Euch weiter unter bekannter Telefonnummer zur Verfügung.

 

Habt eine gesegnete Zeit mit viel Freude und Selbstbestimmtheit!!

 

Herzlichst

Eure Rena


Für wen ...


•  Führungskräfte und Führungskräftenachwuchs

    in Unternehmen, Institutionen, öffentlicher Verwaltung, Schulen und Kliniken

•  Mitarbeiter mit Leitungsfunktion

•  Projektleiter

•  selbstständige Unternehmer oder solche, die es werden wollen

•  Freiberufler

•  arbeitslose Führungskräfte

 

Ihre Fragen ...


•  Wie führe ich richtig?

•  Wie entwickle ich meine eigene Linie, meine eigenen Ziele?

•  Wie kann ich diese erreichen?

•  Wie gehe ich besser mit Mitarbeitern um?

•  Wie komme ich mit meiner „Sandwich-Position“ besser zurecht?

•  Wie verhalte ich mich in Krisen oder bei konfliktgeladenen Themen?

•  Wie setze ich mich besser bei meinen Vorgesetzten durch?

•  Was lief bisher falsch in meinem Job?

•  Wie tief sitzt das Frustrationspotential?

•  Warum finde ich keine neue Stelle?

 

Worum geht es ...


Die Anforderungen an Führungskräfte und ihren Nachwuchs werden immer höher. Umgang mit Marktrückgang, Personalabbau, Produktivitätssteigerung, Einführung neuer Organisationsmodelle, Zusammenführung von Unternehmen und Standorten sind nur einige der Herausforderungen, mit denen sich Führungskräfte heute konfrontiert sehen. Eigenschaften wie Führungsmotivation, Handlungs- und Resultatorientierung, Flexibilität, Kontaktstärke, Kooperations- und Konfliktbereitschaft, Offenheit und Einfühlsamkeit werden im beruflichen Kontext immer wichtiger für den Erfolg der Führungskraft.

 

Dabei ist zwischenmenschliche Kommunikation und das Erkennen von Stärkern und Schwächen von Menschen von zentraler Bedeutung. Denn der fachliche und menschliche Erfolg einer Führungskraft steht und fällt mit der Fähigkeit, in und mit Ihrem Team zu kommunizieren. Solange es Führungskräften nicht gelingt, einen guten Draht zu ihren Leuten zu entwickeln, sind auch sie trotz leitender Funktionen und fachlicher Qualitäten nicht vor Missverständnissen und Problemen am Arbeitsplatz geschützt. Ohne das „Miteinander Reden“ bleiben Potentiale oftmals unentdeckt und Chancen auf „extra“ Motivation der Mitarbeiter sind vertan.

 

Daher sind viele Führungskräfte frustriert, und stoßen trotz ihres beruflichen Erfolges an persönliche Grenzen. Die Folge: Ängste, Verunsicherungen und Konflikte, die effiziente Kommunikation, motivierendes Führungsverhalten, Entscheidungsfreude und konstruktives Konfliktmanagement verhindern.

 

Führungskräftecoaching zielt in erster Linie darauf ab, die Führungskraft so aufzustellen, dass sie sich in den Spannungsfeldern zwischen Autorität und Kooperation, zwischen Konflikt- und Konsensorientierung sowie zwischen Mitarbeitern und übergeordneten Vorgesetzten klar und deutlich positioniert. Dazu werden Störungen und Strukturen im Betrieb untersucht, berufliche Anliegen individuell geklärt und die Anforderungen auf persönlicher Ebene durchleuchtet und bewältigt.

 

Was soll erreicht werden ...


Sie setzen sich aktiv mit ihrer Rolle als Führungskraft auseinander. Sie haben eine klare Vorstellung von dem, was Sie als Ihre Aufgabe sehen und was nicht, wo Sie anderen entgegenkommen, wo Sie Ihre Grenzen ziehen und welche Erwartungen Sie an Ihre Mitarbeiter und Vorgesetzten stellen. Sie können sich infrage stellen und belehren lassen. Sie erkennen die Ursachen für Probleme und Störungen im Unternehmen. Sie kommunizieren offen in Übereinstimmung mit sich selbst und in Übereinstimmung mit der aktuellen Situation und Struktur, in der Sie sich bewegen. Sie verbessern Ihr Selbstmanagement und steigern Ihre Leistungsfähigkeit.

 

Was erwartet Sie …


Die Erkenntnis, dass das richtige Führungsverhalten nicht auf Rezept zu haben ist und bei Ihnen selbst beginnt. Sie werden herausfinden, was genau in Ihnen vorgeht, welche inneren Stimmen sich in bestimmten betrieblichen Situationen zu Wort melden. Wenn Ihnen das gelingt, können Sie Ihr Verhalten mit Ihrem Inneren in Übereinstimmung bringen und nach außen klar und überzeugend auftreten. Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken!

 

Wie gehen wir vor ...


Als externer, neutraler Coach richte ich meinen Blick auf Ihre Arbeits- und Lebenssituation und versuche Ihnen zu helfen, neue, eigene Blickwinkel zu erschließen, Entscheidungen vorzubereiten, neue Fähigkeiten und Handlungsperspektiven zu entwickeln und diese umzusetzen. Ich helfe Ihnen, sich selbst besser kennen zu lernen und diese Erkenntnis für ihren beruflichen Alltag und Ihren Aufstieg zu nutzen. Ich begleite Sie über einen längeren Zeitraum, angefangen bei ein- bis mehrmaligen Sitzungen bis hin zu mehreren Wochen und Monaten. Beratungs- und Trainingstermine können auch im Betrieb, während einer Teamsitzung oder Vorstandsbesprechung erfolgen. Zur Durchleuchtung und Verbesserung eingefahrener Kommunikationsweisen in Ihrem Führungsalltag bediene ich mich der Hilfe verschiedener Klärungsmodellen (z.B. das Kommunikationsquadrat, das Innere Team, das Teufelskreis-Modell, das Situationsmodell) und Klärungsmethoden (z.B. Rollenspiele, Begleitung, Einzelreflexionen und systematische Organisationsanalysen) angereichert mit Fallbeispielen und Übungen für konstruktives Miteinander reden.


TOP